Die Lichter brennen zur Wintersonnwende wieder

Artikel Aargauer Zeitung - 5.12.2019

Lichterlabyrinth
Lichterlabyrinth

Was ist die Wintersonnwende? 

Am keltischen Sonnenfest "Yule" am 21. Dezember wird die Rückkehr des Lichtes gefeiert, die Rückkehr der Lebenskraft. 

Die Stunden mit Tageslicht nehmen bis zu Yule täglich ab und die dunklen Stunden zu. Yule ist die längste Nacht des ganzen Jahres. Doch vom 21. Dezember an werden die Tage wieder länger.

Auch wenn die harten Wintertage noch vor uns liegen so beginnt nun in der Natur der neue Jahreskreis und die Energie kommt langsam wieder aus den Wurzeln in die Pflanzen und Bäume.

Vielen Dank für Ihr Interesse, es war schön dieses lichtvolle Fest mit Ihnen zu feieren!

Natur-Impuls.ch & Oase-Kunterbunt.ch